Luftgekühlte und wassergekühlte Stromerzeuger | Erklärung - generatoronline.de

September 15, 2019 2 Minuten Lesezeit ca.

Zunächst einmal ist eine Luftkühlung billiger als eine Wasserkühlung bei Stromerzeugern.

Das ist vor allem so, weil der Motor des luftgekühlten Stromgenerators leichter und unkomplexer zusammengestellt ist.

Dieses System kommt oft bei Druckbelüftung (Ventilatoren) zum Einsatz, weil man viel Luft braucht um den Motor zu kühlen.

Der Stromerzeuger ist eine stationäre Maschine, die keine direkte Kühlung, wie z.B. ein Motorrad bekommt.

Was ist der Unterschied zwischen luftgekühlten und wassergekühlten Stromgeneratoren

Stromerzeuger mit Wasserkühlung

Bei wassergekühlten Stromerzeugern oder auch genannt Flüssigkeitskühlung, wird die in diesem Fall Wasser, den Motor entlang gepumpt.

Die Flüssigkeit kommt schließlich in einer Einheit mit einer großen Kühlungsoberfläche an, sodass die Temparatur der Kühlungsoberfläche abkühlt und das auf den Motor überträgt.

Dieser Zyklus wird immer wieder wiederholt. Ein Stromgenerator mit Wasserkühlung besitzt somit ein Extra Bauteil, das nur für die Kühlung zuständig ist.

Vorteile und Nachteile von Generatoren mit Wasserkühlung

Die Wasserkühlung ist im Vergleich mit einer Luftkühlung deutliche effizienter und kann den Generator besser auf einer einheitlichen Temparatur halten. 

Ein Nachteil von Flüssigkeitskühlung ist, dass wenn eine Leckage in den Wasserleitung oder Flüssigkeitsleitung entsteht, es zu einem Kurzschluss im Generator oder im elektrischen Teil des Stromerzeugers kommen kann.

Stromerzeuger mit Wasserkühlung besitzen jedoch eine Sicherung, die dafür sorgen soll, das genau der beschriebene Fall nicht auftritt.

Stromerzeuger mit Wasserkühlung vs. Luftkühlung

Ein anderer Nachteil ist, dass wir mit bei einem wassgekühlen Generator, es mit einer großen, schweren und komplizierten Installation zu tun haben.

Bei Luftkühlung gibt es meistens nur einen Ventilator, der den Stromgenerator bei einer guten Betriebstemparatur halten soll.

Stromerzeuger mit Wasserkühlung und Luftkühlung

Ein Vorteil von wassergekühlten Stromerzeugern ist, dass der Motor weniger Schall erzeugt und somit leiser im Betrieb ist, da das Wasser schalldämpfend wirkt.

Andere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie persönliche Hilfestellung? Wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter.

Auf Generatoronline.de erhalten Sie Kauf, Service und Wartung aus einer Hand.

Mit uns haben Sie garantiert einen Partner an Ihrer Seite der weiß wovon er spricht und das mit 20 Jahren Firmengeschichte.


Abboniere unseren Newsletter!

x