Was bedeutet AVR und was ist der Vorteil? - generatoronline.de

August 15, 2019 1 Minuten Lesezeit ca.

AVR,ist die Abkürzung für "Automatic Voltage Regulation" und ist eine elektronisch gesteuerte Spannungsregelung, die dafür sorgt, dass die eingestellte Spannung, vollautomatisch konstant gehalten wird.

Stromerzeuger mit AVR Technik

AVR sorgt dafür das die Spannung nicht zu viel schwankt, wenn die Belastung geändert wird. Stromerzeuger haben eine Spannungsverschiebung von ca.1 bis 2%.

Da jedoch die Spannung geregelt wird, kann man  alle elektronischen Geräte an den Stromerzeuger anschließen ohne dabei Angst haben zu müssen, das unser Elektrogerät zu viel oder zu wenig Spannung abbekommt.

Was ist die Alternative zur AVR?

Eine andere Methode um die Ausgangsspannung zu regeln, ist mittels eines Stelltransformators.

Der Nachteil des Stelltransformators ist, dass die Ausgangsspannung weniger stabil ist als bei einem Generator mit AVR Technik.

Beim Stelltransformator kann es eine Spannungsverschiebung von ca. 5 bis 10% geben, was deutlich mehr ist als bei einem Stromerzeuger mit Automatic Voltage Regulation (AVR).

Wir hoffen das die Informationen Ihnen weiter helfen und Sie den richtigen Stromerzeuger für Ihr Einsatzgebiet finden. 

Alle Stromerzeuger mit AVR Technik ansehen.

Zurück zum Stromerzeuger Ratgeber.

Haben Sie Fragen?

Ihr Team von Generatoronline.de hilft Ihnen gerne weiter!


Abboniere unseren Newsletter!

x